Das OK GEWA 2021 steckt mitten in den Vorbereitungen für unsere Wädenswiler Gewerbeausstellung, die vom 2. bis 5. September 2021 auf dem Eidmatt-Areal stattfinden soll. Die Arbeiten sind weit fortgeschritten. Natürlich haben wir uns auch Gedanken gemacht, wie wir mit der besonderen Situation umgehen, in die das Coronavirus uns gebracht hat. Wir sind uns bewusst, dass die Lage anspruchsvoll ist. Und wir sind zum Schluss gekommen, dass noch zu vieles unklar ist, um bereits jetzt zu entscheiden, ob unsere GEWA21 wie geplant durchgeführt werden kann oder nicht.

 

GEWA bewirkt viel Positives

Grundsätzlich möchten wir, wenn es irgendwie geht, die GEWA wie vorgesehen im September 2021 durchführen. Denn wir sind uns sicher, dass sie – gerade nach einer Krise wie der aktuellen – viel Positives bewirken kann. Sie bietet Ihnen als Gewerblerin oder Gewerbler eine Plattform, auf der Sie sich präsentieren können. Und sie ist für uns alle eine Chance, der Bevölkerung zu zeigen, dass wir noch hier sind – mit guten Angeboten und mit positivem Elan. Zudem ist ein grosses Volksfest wie die GEWA21 doch genau das, was sich die Menschen nach der enthaltsamen Corona-Zeit wünschen.

 

Info-Veranstaltung vom 29. Juni 2020 verschoben

Eigentlich wollten wir Ihnen an unserer Informationsveranstaltung vom 29. Juni 2020 die Details zur GEWA21 präsentieren. Diese Veranstaltung wird verschoben und im September stattfinden. Wir hoffen, dann zu wissen, wie die Zukunft betreffend Grossveranstaltungen aussieht. Das neue Datum geben wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Ausserdem werden wir nach den Sommerferien eine Umfrage bei allen HGV-Mitgliedern durchführen um herauszufinden, wie unter Ihnen die Stimmung bezüglich GEWA21 aussieht.